preview

„Ganz schön viele neue Gesichter!“, wird der ein oder andere Stammgast 2020 erstaunt feststellen, wenn er über das Gelände von St. Otto läuft...

...oder in die Küche schaut. Und das ist korrekt. Zwar gibt es St. Otto seit nunmehr 104 Jahren, aber ab und zu wechseln auch hier die Mitarbeiter. Zum Inventar gehörte dabei schon fast unser langjähriger Küchenchef, Herr Hampel, der nach weit mehr als drei Jahrzehnten in St. Otto zum 31.12.2019 seinen Kochlöffel weitergegeben hat. Als Herr Hampel in der Küche von St. Otto eintraf, da befand sich das Haus noch in Trägerschaft der Marienschwestern, lebten noch fast 30 Schwestern in St. Otto und Usedom lag in der DDR. Herr Hampel hat in den zurückliegenden Jahrzehnten das kulinarische Angebot der Küche von St. Otto entscheidend geprägt. Wir sagen DANKE und verabschieden ihn ganz offiziell am 9.1. im Rahmen eines – wie es sich für einen Küchenchef gehört – zünftigen Festmahls.

Lücken, die entstehen, müssen aber auch wieder gefüllt werden. Sonst läuft der Betrieb nicht und Sie wollen doch auch 2020 in St. Otto gut bewirtet werden. Aus diesem Grund verstärkt Herr Dill als Koch schon seit Oktober das Küchenteam. Groß eingewöhnen musste er sich dabei nicht. Als ehemaliger Azubi bewegt er sich auf bekanntem Terrain.

Auch die Technik hat übrigens mit Herrn Richter seit dem 1.1.2020 einen neuen, zusätzlichen Mitarbeiter und dass Herr Bartz im Service jetzt fest bei uns angestellt ist, fällt eigentlich gar nicht auf. Als Mitarbeiter einer Fremdfirma ist er schon seit Jahren im Speisesaal präsent und hat im November zwar den Arbeitgeber, nicht aber den Arbeitsplatz gewechselt.

Alle Neuen heißen wir ganz herzlich willkommen im Team!

Ist Ihnen etwas aufgefallen? Richtig! Alles Männer! Wir müssen uns in Zukunft deutlich mehr um die Damenwelt bemühen. Das sind wir den Marienschwestern schuldig. Also alle potentiellen weiblichen, zukünftigen Mitarbeiterinnen aufgepasst: Die ein oder andere Stelle wird auch in diesem Jahr noch zu besetzen sein! Die Jungs freuen sich auf Sie und die Mädels haben hier sowieso alles im Griff.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.